Kea Münch - Musikmanagement und Qigong

 

BERUFSERFAHRUNG

10/2018 – heute; 11/2017 – 05/2018 Assistentin der Geschäftsführerin
Europäische FilmPhilharmonie – EFPI – GmbH
Geschäftsführung Beate Warkentien

05/2014 – 09/2018 Sachbearbeiterin Notenarchiv
(Zuständigkeit: Rundfunkchor Berlin und RIAS Kammerchor)
Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin  
Geschäftsführung Thomas Kipp; Anselm Rose (ab 04/2018)

2013 - 04/2014 Projektmanagerin (Elternzeitvertretung)
Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin | RIAS Kammerchor
Chordirektor Bernhard Heß 

2012 Musikwissenschaftlerin mit Organisations- und Archivverantwortlichkeit
Archivservice Kultur
Geschäftsführung Ulrike Feld

2010 – 2011 Mitarbeiterin der Geschäftsführung
Berliner Ensemble – Theater am Schiffbauerdamm
Intendant Claus Peymann | Geschäftsführung Bettina Wissmann; ab 04/2011 Miriam Lüttgemann | Chefdramaturgin Jutta Ferbers

2008 – 2010 Dramaturgin
E.T.A.-Hoffmann-Theater Bamberg
Intendant Rainer Lewandowski

2007 – 2008 Musikredakteurin und Assistentin der musikalischen Leitung
Friedrichstadtpalast Berlin
Geschäftsführung Thomas Münstermann, Guido Herrmann, ab 11/2007 Intendant Dr. Berndt Schmidt | Musikalische Leitung Detlef Klemm

2006
Musikjournalistin (Freie Mitarbeit)
Bayerischer Rundfunk München
Bayern 4 Klassik | Leitung Jürgen Seeger

Lektorin (Freie Mitarbeit)
Tonicale Musik & Event GmbH München
Geschäftsführung Helmut Pauli

Musikjournalistin (Kurz-Volontariat)
Bayerischer Rundfunk München
Bayern 4 Klassik | Leitung Jürgen Seeger

Kulturmanagerin (Assistenz)
Europamusicale Veranstaltungs GmbH München
Geschäftsführung Helmut Pauli

2005 – 2006 Musikdramaturgin (Volontariat)
Bayerische Staatsoper München
Intendant Sir Peter Jonas | Chefdramaturgin Dr. Hella Bartnig

2004 – 2005 Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Prof. Dr. Helen Geyer | Projekt: Italienische Quellen an den Residenzen Thüringens

 

AUSBILDUNG

05/2004 Magistra Artium (M.A.)
Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar und Friedrich Schiller Universität Jena

1999 - 2000 ERASMUS-STIPENDIUM
University of Leeds (Großbritannien)

1996 - 2004 Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar und Friedrich Schiller Universität Jena,
Musikwissenschaft (HF), Germanistik und Kunstgeschichte (NF)

1996 Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
Liebfrauenschule Oldenburg (Gymnasium)
Leistungs- und Prüfungsfächer: Musik, Biologie, Deutsch, Religion

 

WEITERBILDUNG

03/2015 – 07/2015 Zusatzausbildung Musikinformationsmanagement
(Hochschule der Medien Stuttgart)
Zertifikat: Digitale Musikbibliotheken und Digitale Musikarchive

01/2008 Urheberrecht, Regelsammlung und Aufführungsrecht
Deutscher Bühnenverein, Köln

2007 – 2009 Musikkauffrau
ebam Business Akademie für Medien, Event und Kultur, Berlin

Top