Kea Münch0
0
00
Qigong und Tai Chi

Mein Tai Chi- und Qigong-Weg

1998 begann ich mich, im Rahmen des Hochschulsportangebots in Weimar mit Tai Chi zu beschäftigen.

Nach einigen Jahren Training und Übung dieser inneren Kampfkunst aus China lernte ich auch Qigong kennen. Seit 2014 praktiziere ich beides parallel. Mein Schwerpunkt im Tai Chi liegt beim Yang-Stil und der Drachen-Schwertform.

Seit April 2022 bin ich zertifizierte Qigong-Lehrerin (Deutsche Qigong Gesellschaft e.V.). Besonders pflege ich zur Zeit die Qigong-Form des „Fliegenden Kranich“ und die „Acht Übungen des Fanhuan Gong“.

Meine Lehrer und Meister auf diesem Weg waren und sind Ulrike Dehnert, Jutta Klauser-Hartmann, Antje Schnessing-Schneeberg, Rainer Jakisch, Walter Gutheinz, Dietmar Jarosch, Meister Xiao Ping Zhang und Großmeister Hong Thay Lee.

Meinen Herzensgrund,
unendlich tief,
werden alle Wellen
von Freuden und Sorgen
nicht erreichen.
(Nishida Kitaro 1870-1945)

* seit 2018 eigene Unterrichtstätigkeit Qigong (Basis-Übungen, Dantian-Übungen, 18 Bewegungen des Tai/Qigong)

* seit 2022 (Berlin) Tai Chi/Qigong - Yang-Stil-Formen und Qigong
bei Großmeister Hong Thay Lee (Berlin)

* seit 2022 (Berlin) Qigong - Qigong-Lehrerin (Deutsche Qigong Gesellschaft e.V.)
Ausbildung im Tai Chi Forum Berlin bei Rainer Jakisch und Walter Gutheinz

* seit 2018 (Berlin) Qigong - Qigong-Kursleiterin (Deutsche Qigong Gesellschaft e.V.)
Ausbildung im Tai Chi Forum Berlin bei Rainer Jakisch und Walter Gutheinz

* seit 2017 (Berlin) Tai Chi/Qigong - fortlaufend Tai Chi- und Qigong-Kurse
bei Meister Zhang Xiao Ping (Wien)

* seit 2014 Übungspraxis Qigong fortlaufend
(Fliegender Kranich-Qigong, 18 Bewegungen des Tai Chi/Qigong, Qigong-Gehen, Acht Übungen des Fanhuan Gong, Basis-Übungen)

* 2014 Qigong - fortlaufend Qigong Fliegender Kranich-Qigong
bei Ulrike Dehnert (Weimar) und Rainer Jakisch (Berlin)

* 2010 bis 2021 (Berlin) Tai Chi - Traditionelle Yang-Fom
(in drei Teilen, 108er Form) bei Dietmar Jarosch u.a. (Berlin)

* 2009 bis 2010 (Bamberg) Tai Chi - Yang-Kurzform
nach Meister Huang (www.aac.net) in Bamberg

* 2006 (München) Tai Chi – Yang-Form
nach Meister Tung in München

* 2005 bis 2015 (Weimar) Tai Chi - Drachen-Schwert
bei Jutta Klauser-Hartmann (München), eigene Übungspraxis fortlaufend

* 2004 (Weimar) Tai Chi - Bagua Tai Chi
bei Meister Zheng Yi

* 1998 bis 2004 (Weimar) Tai Chi - Kleine Lee-Form
(in 15 Sequenzen mit 50 Positionen) bei Ulrike Dehnert (Weimar)

* seit 1998 Übungspraxis Tai Chi fortlaufend


Das Glück muss entlang des Weges gefunden werden, nicht an seinem Ende.

 

Kea Münch (c) Gert Kommichau